Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. September 2012 2 18 /09 /September /2012 15:07

Warum lange warten und in Telefonschleifen festhängen, wenn die Krankenkasse sich um einen Termin beim Facharzt kümmert? Von den 25 größten gesetzlichen Kassen bieten 16 ihren Mitgliedern einen solchen Service an. Wie gut das klappt, hat die Stiftung Warentest ausprobiert. Sie schickte für die Oktober-Ausgabe von Finanztest 80 geschulte Testpersonen ins Rennen, die über die Servicehotline ihrer Kasse versuchen sollten, ohne Überweisung einen Termin beim Spezialisten – in diesem Fall Neurologen bzw. Orthopäden – zu bekommen. Der Service klappte oft ganz gut, und im Vergleich zu normalen Wartezeiten hatten die Tester ihren Termin sogar etwas schneller.

18 Tage beträgt laut einer Studie des BKK-Bundesverbands die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beim Orthopäden – für Kassenpatienten oft noch länger. Mit dem Facharzt-Terminservice der Krankenkassen warteten die Testpatienten der Stiftung Warentest im Schnitt nur 13 Tage. Extrakosten fallen dafür nicht an, außer Telefongebühren. Die meisten Hotlines sind aber kostenfrei.

Am erfolgreichsten waren die Testkunden bei der DAK Gesundheit, der mhplus BKK und bei der SBK. Alle Tester erhielten hier einen Termin beim gewünschten Spezialisten.

Mehr Informationen über den Facharzt-Terminservice der Krankenkassen sind in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/thema/gesetzliche-krankenkassen veröffentlicht.

Quelle. Stiftung Warentest

Stand: 18/09/2012

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare