Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 19:04


Lebenslauf / Steckbrief

John Hannah (britischer Schauspieler)

 

Name: John David Hannah

Geboren: 23. April 1962

Geburtsort: East Kilbride, Schottland

 

Filme u. a.:

1990: Harbour Beat

1993: Vier Hochzeiten und ein Todesfall (Four Weddings and a Funeral)

1995: The Final Cut – Tödliches Risiko (The Final Cut)

1995-1998: McCallum

1997: Die James Gang (The James Gang)

1998: Sie liebt ihn – sie liebt ihn nicht (Sliding Doors)

1998: Resurrection Man

1999: Die Mumie (The Mummy)

1999: Hurricane (The Hurricane)

2000: Circus (Circus)

2001: Die Mumie kehrt zurück (The Mummy returns)

2002: Alle lieben Lucy (I'm with Lucy)

2002: Dr. Jekyll & Mr. Hyde (Dr. Jekyll & Mr. Hyde)

2003: I Accuse (J'accuse)

2007: Die letzte Legion (The Last Legion)

2008: Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers (The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor)

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 19:00

Video / Movie: Vicky Leandros L'amor Est Bleu (Love Is Blue)


Lebenslauf / Steckbrief

Vicky Leandros (deutsch-griechische Sängerin und Politikerin)

 

Name: Vasiliki Papathanassiou

Geboren: 23. August 1952

Geburtsort: Paleokastritsa, Korfu

 

Songs u. a.:

1965: Messer, Gabel, Schere, Licht

1967: L'Amour est bleu (Blau wie das Meer)

1968: Bunter Luftballon

1969: Halt die Welt an

1970: Klipp und klar

1970: St. Tropez

1971: Ich bin (Comme je suis / I am)

1971: Wo ist er? (My Sweet Lord) / Lauf und hol’ Wasser (für die Blumen der Liebe)

1972: Après toi (Dann kamst du)

1972: Ich hab' die Liebe gesehn

1972: Hey, Joe McKenzie

1973: Die Bouzouki klang durch die Sommernacht

1973: Lago Maggiore im Schnee (Le lac majeur)

1974: Theo, wir fahr'n nach Lodz

1974: Rot ist die Liebe

1975: Ja, ja, der Peter der ist schlau

1976: Tango d'amour

1976: Ich liebe das Leben

1977: Auf dem Mond, da blühen keine Rosen

1982: Verlorenes Paradies (verloren zijn we niet)

1983: Grüße an Sarah

1984: Ich hab nur ein paar Tränen bei dir gut

1985: Wunderbar

1988: Du hast schon längst Goodbye gesagt

1989: Oh, oh, oh

1990: Süchtig nach Geborgenheit

1990: Die Welt vor deinem Fenster

1991: S'agapo

1991: Nur mit dir

1994: Du bist mein schönster Gedanke

1995: Es ist so schön, dass es dich gibt

1996: Heute will ich lieben und leben

1996: Ich brauch deine Liebe

1996: Doch wenn du bleibst

1997: Günther gestehe

1997: Manolito

1997: Liebe

1997: Ich fange ohne dich neu an

1998: Weil mein Herz Dich nie mehr vergisst (My heart will go on)

1998: Du

1998: Zuhause in Griechenland

1998: Du gehst mir unter die Haut

1999: Ich liebe meinen Mann so sehr

1999: Du und ich - ein Leben lang (In the Morning)

2000: Und ich fliege zu dir

2000: Es geht mir wieder gut

2000: Me quedaré - Ich bleib bei dir

2001: Tanz mit mir

2001: Eleni

2002: Gooodbye my love goodbye

2003: Erinner´ dich an die Träume

2004: Zauber einer Nacht

2004: Das Lied von Zorba

2005: Felix

2005: Fremd in einer großen Stadt

2006: Don't break my heart

 

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 18:59

Video / Movie: Die Troublemaker - Making Of + Terence Hill Interview - RAR

Lebenslauf / Steckbrief

Terence Hill (ein italienischer Schauspieler, Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur)

 

Name: Mario Girotti

Geboren: 29. März 1939

Geburtsort: Venedig, Italien

 

Filme:

]1951: Das große Ferienabenteuer (Vacanze col gangster)

1953: Männer ohne Tränen / Aus der Bahn geworfen (La voce del silenzio)

1953: Römischer Reigen (Villa Borghese)

1954: El Alamein (Divisione Folgore)

1955: Wandel des Herzens (La vena d'oro)

1955: Die Verirrten (Gli Sbandati)

1956: Mamma sconosciuta

1956: I Vagabondi Delle Stelle

1957: Guaglione

1957: Lazzarella

1957: Die große blaue Straße / Das Leben ist ohne Gnade / Das Leben ohne Gnade (La grande strada azzurra)

1958: Anna von Brooklyn (Anna di Brooklyn)

1958: Das Bildnis des Dorian Gray (Il novelliere: The picture of Dorian Grey)

1958: Kreuz & Schwert (La spada e la croce)

1959: Juke box urli d'amore

1959: Cerasella

1959: Il padrone delle ferriere

1959: Spavaldi e innamorati

1960: Kasernengeflüster (Un militare e mezzo)

1960: Giuseppe venduto dai fratelli

1960: Karthago in Flammen (Cartagine in fiamme)

1960: Hannibal (Annibale)

1961: Pecado de amor

1961: Aladins Abenteuer (Le Meraviglie di Aladino)

1962: Il Giorno piu corto

1962: Pirat der sieben Meere (Il dominatore die sette mari)

1963: Der Leopard (Il gattopardo)

1964: Unter Geiern

1964: Winnetou 2. Teil

1965: Duell vor Sonnenuntergang

1965: Schüsse im Dreivierteltakt / Der Professionelle

1965: Ruf der Wälder

1965: Old Surehand 1. Teil

1965: Der Ölprinz

1966: Die Nibelungen Teil 1: Siegfried

1967: Die Nibelungen Teil 2: Kriemhilds Rache

1967: Blaue Bohnen für ein Hallelujah (Rita nel West)

1967: Etappenschweine (La Feldmarescialla)

1967: Io no protesto, io amo

1967: Gott vergibt … wir beide nie (Dio perdon: Io no!)

1968: Vier für ein Ave Maria (I Quattro dell'Ave Maria)

1968: Django und die Bande der Gehenkten / Django – Sein Haß ist tödlich / Joe, der Galgenvogel (Preparati la bara!)

1969: Hügel der blutigen Stiefel / Zwei hau'n auf den Putz / Hügel der Stiefel (La Collina degli stivali)

1969: Die rechte und die linke Hand des Teufels (Lo chiamavano Trinità)

1969: Der blauäugige Bandit / Verflucht in alle Ewigkeit (Barbagia)

1970: Freibeuter der Meere (Il Corsaro nero)

1971: Der Teufel kennt kein Halleluja (La collera del vento)

1971: Allein gegen das Gesetz (Il vero e il falso)

1972: Vier Fäuste für ein Halleluja (…continuavano a chiamarlo Trinità)

1972: Verflucht, verdammt und Halleluja (E poi lo chiamarono il magnifico)

1972: Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle (Più forte, ragazzi!)

1973: Mein Name ist Nobody (Il mio nome è Nessuno)

1974: Zwei wie Pech und Schwefel (Altrimenti ci arrabbiamo)

1974: Zwei Missionare (Porgi l'altra guancia)

1975: Nobody ist der Größte (Un genio, due compari, un pollo)

1976: Zwei außer Rand und Band (I Due superpiedi quasi piatti)

1977: Mister Billion

1977: Marschier oder stirb (March or die)

1978: Zwei sind nicht zu bremsen (Pari e dispari)

1979: Das Krokodil und sein Nilpferd (Io sto con gli ippopotami)

1980: Der Supercop (Poliziotti superpiu)

1981: Zwei Asse trumpfen auf (Chi trova un amico, trova un tesoro)

1983: Zwei bärenstarke Typen (Nati con la camicia)

1983: Keiner haut wie Don Camillo (Don Camillo)

1984: Vier Fäuste gegen Rio (Non c'è due senza quattro)

1985: Die Miami Cops (Poliziotti dell'ottava strada)

1987: Renegade (Renegade)

1990 bis 1992: Lucky Luke – Pilotfilm und acht Folgen

1994: Die Troublemaker (Botte di Natale)

1996: Virtual Weapon (Potenza virtuale)

2000 bis 2008: Don Matteo (Fernsehserie, sechs Staffeln)

2005: Der Mann, der mit den Adlern träumte (L'Uomo che sognava con le aquile) (Fernsehfilm)

 

 

 

Siehe auch: Sexy-Promi des Tages / Promis privat  / Promi-News / Filme / Biographie

 

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 18:59

Video / Movie: Anke Engelke bei Stefan Raab TV Total

Lebenslauf / Steckbrief

Anke Engelke (deutsche Komikerin, Schauspielerin, Synchronsprecherin und Radiomoderatorin)

 

Name: Anke Christina Fischer

Geboren: 21. Dezember 1965

Geburtsort: Montréal, Kanada

 

Filme:

2000: Liebes Luder

2001: Usadel International Kurzfilm

2001: Der Schuh des Manitu

2003: Operation Dance Sensation

2003: Just get Married Kurzfilm

2004: Germanikus

2004: Der Wixxer

2005: Vom Suchen und Finden der Liebe

2007: Vollidiot

2008: Freche Mädchen

 

TV:

1997: Tatort – Tod im All

1998: ...und im Keller gärt es

1999–2001: Anke

2001–2005: Blind Date

2001–2004, 2008: Ladykracher

2006-2007: Ladyland

2007: Fröhliche Weihnachten

2007–2008: Kommissarin Lucas

 

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 18:59


Lebenslauf / Steckbrief

Kevin Bacon (amerikanischer Schauspieler)

 

Name: Kevin Norwood Bacon

Geboren: 8. Juli 1958

Geburtsort: Philadelphia, Pennsylvania

 

Filme:

1978: Ich glaub', mich tritt ein Pferd (Animal House)

1979: Auf ein Neues (Starting Over)

1979: The Gift (TV)

1979: Search for Tomorrow (Fernsehserie)

1980: Ein wahrer Held / Manhattan Hero (Hero at Large)

1980: Freitag, der 13. (Friday the 13th)

1980-81: Springfield Story (The Guiding Light) - Fernsehserie

1981: Mrs. Hines & Tochter (Only When I Laugh)

1982: American Diner (Diner)

1982: Forty Deuce

1983: Brian – Die Höllenfahrt eines Besessenen (The Demon Murder Case) - TV

1983: Drei Frauen in New York (Enormous Changes at the Last Minute)

1984: Footloose

1984: Keine Zeit für Heldentum (Mister Roberts) - TV

1985: Bulle und das Streetgirl (The Little Sister) - TV

1986: Quicksilver

1987: Wildwasser-Sommer – Im Augenblick der Gefahr (White Water Summer)

1987: Mit Volldampf nach Chicago (End of the Line)

1987: Ein Ticket für Zwei (Planes, Trains & Automobiles)

1988: Lemon Sky (TV)

1988: She's Having a Baby

1988: Der Frauenmörder (Criminal Law)

1989: The Big Picture

1990: Tremors – Im Land der Raketen-Würmer

1990: Flatliners – Heute ist ein schöner Tag zum Sterben

1991: Ari & Sam (Pyrates)

1991: Geboren in Queens (Queens Logic)

1991: Saturday Night Live (Fernsehserie)

1991: Na typisch! (He Said, She Said)

1991: JFK – Tatort Dallas

1991: A Little Vicious

1992: Eine Frage der Ehre (A Few Good Men)

1994: New York Skyride

1994: Der Sprung nach oben (The Air Up There)

1994: Am wilden Fluß (The River Wild)

1994: Frasier (Fernsehserie)

1995: Murder in the First – Lebenslang Alcatraz

1995: Apollo 13

1995: Balto – Ein Hund mit dem Herzen eines Helden

1996: Sleepers

1997: Der gebuchte Mann (Picture Perfect)

1997: Destination Anywhere

1997: American Dreamer – Charmante Lügner (Telling Lies in America)

1998: Träume bis ans Ende der Welt (Digging to China)

1998: Wild Things

1998: Elizabeth Jane

1998: Seventeen: The Faces for Fall

1999: Echoes – Stimmen aus der Zwischenwelt (Stir of Echoes)

2000: Mein Hund Skip (My Dog Skip)

2000: Hollow Man – Unsichtbare Gefahr

2000: We Married Margo

2001: Biography (Fernsehserie)

2001: Novocaine – Zahn um Zahn

2001: Code of Conduct

2002: 24 Stunden Angst (Trapped)

2002: Elvis Lives (TV)

2003: Mystic River

2003: In the Cut – Wenn Liebe tötet

2004: The Woodsman – Der Dämon in mir

2004: Cavedweller (TV)

2005: Loverboy – Liebe, Wahnsinn, Tod

2005: Beauty Shop

2005: Wahre Lügen (Where the Truth Lies)

2007: The Air I Breathe

2007: Death Sentence – Todesurteil

2007: Rails & Ties

2007: Saving Angelo

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2008 3 13 /08 /August /2008 10:48
Maria Bello picture
Maria Bello


Lebenslauf / Steckbrief

Maria Bello (amerikanische Schauspielerin)

 

Name: Maria Bello

Geboren: 18. April 1967

Geburtsort: Norristown, Pennsylvania, USA

 

Filme u. a.:

1992: Maintenance

1998: Permanent Midnight – Voll auf Droge (Permanent Midnight)

1999: Payback – Zahltag (Payback)

2000: Sam the Man

2000: Coyote Ugly

2000: Traumpaare (Duets)

2001: China: The Panda Adventure

2002: Auto Focus

2002: 100 Mile Rule

2003: The Cooler – Alles auf Liebe (The Cooler)

2004: Nobody's Perfect

2004: Das geheime Fenster (The Secret Window)

2004: Silver City

2005: Das Ende – Assault on Precinct 13

2005: The Sisters

2005: A History of Violence

2005: The Dark

2005: Thank You for Smoking

2006: World Trade Center

2006: Flicka

2007: Spiel mit der Angst (Butterfly on a Wheel)

2007: Der Jane Austen Club (The Jane Austen Book Club)

2008: The Yellow Handkerchief

2008: Downloading Nancy


2008: Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
(The Mummy:
Tomb of the Dragon Emperor)
(Deutscher Trailer)

Darsteller: Brendan Fraser, Jet Li, Maria Bello, Luke Ford, Isabella Leong, John Hannah, Michelle Yeoh, Anthony Wong Chau-Sang, Liam Cunningham, Russell Wong, David Calder, Jessey Meng

 


Siehe auch:
Sexy-Promi des Tages / Promis privat  / Promi-News / Filme / Biographie

 

 

Diesen Post teilen
Repost0
11. August 2008 1 11 /08 /August /2008 12:56

Video / Movie: Ben Barnes on Jimmy Kimmel


Lebenslauf / Steckbrief

Ben Barnes (britischer Film- Theaterschauspieler und Sänger)

 

Name: Benjamin Barnes

Geboren: 20. August 1981

Geburtsort: London, England

 

Filme:

2006: Bigga than Ben

2007: Der Sternwanderer (Stardust)

 

2008: Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (The Chronicles of Narnia: Prince Caspian) (Deutscher Trailer)


Darsteller: Ben Barnes, Georgie Henley, Skandar Keynes, William Moseley,
Anna Popplewell, Sergio Castellitto, Peter Dinklage, Warwick Davis, Vincent Grass, Pierfrancesco Favino, Cornell S. John, Damián Alcázar, Alicia Borrachero, Simón Andreu, Predrag Bjelac, David Bowles, Shane Rangi, Klára Issová

 

2009: Dorian Gray

2010: Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte ( The Chronicles of Narnia: Voyage of the Dawn Treader)

 

Diesen Post teilen
Repost0
9. August 2008 6 09 /08 /August /2008 15:00
Kevin Costner picture
Kevin Costner


Lebenslauf / Steckbrief

Kevin Costner (amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Regisseur)

 

Name: Kevin Michael Costner

Geboren: 18. Januar 1955

Geburtsort: Lynwood, Kalifornien, USA

 

Filme:

1974: Heißer Strand USA

1981: Eine pechschwarze Nacht

1982: Nightshift – Das Leichenhaus flippt völlig aus (Night Shift)

1982: Stacy’s Knights

1982: Chasing dreams – Träume sind wie Staub im Wind

1983: Das letzte Testament (Testament)

1983: Ein Tisch für fünf - Table for five

1984: The Gunrunner

1984: Fandango

1985: Die Sieger – American Flyers (American Flyers)

1985: Silverado

1987: No Way Out – Es gibt kein Zurück (No Way Out)

1987: The Untouchables – Die Unbestechlichen (The Untouchables)

1988: Annies Männer (Bull Durham)

1989: Feld der Träume (Field of Dreams)

1990: Revenge – Eine gefährliche Affäre (Revenge)

1990: Der mit dem Wolf tanzt (Dances with Wolves)

1991: JFK – Tatort Dallas (JFK)

1991: Robin Hood – König der Diebe (Robin Hood: Prince of Thieves)

1992: Bodyguard (The Bodyguard)

1993: Perfect World

1994: Wyatt Earp – Das Leben einer Legende (Wyatt Earp)

1994: Das Baumhaus (The War)

1995: Waterworld

1996: Tin Cup

1997: Postman (The Postman)

1999: Message in a Bottle

1999: Aus Liebe zum Spiel (For Love of the Game)

2000: Thirteen Days

2001: Crime is King (3000 Miles to Graceland)

2002: Im Zeichen der Libelle (Dragonfly)

2003: Open Range – Weites Land (Open Range)

2005: Wo die Liebe hinfällt … (Rumor Has It...)

2005: An deiner Schulter (The Upside of Anger)

2006: Jede Sekunde zählt – The Guardian (The Guardian)

2007: Mr. Brooks – Der Mörder in Dir (Mr. Brooks)

2008: Swing Vote

 

 

Siehe auch: Sexy-Promi des Tages / Promis privat  / Promi-News / Filme / Biographie

Diesen Post teilen
Repost0
9. August 2008 6 09 /08 /August /2008 15:00
Steven Strait picture
Steven Strait


Lebenslauf / Steckbrief

Steven Strait (amerikanischer Filmschauspieler, Fotomodel und Musiker)

 

Name: Steven Strait

Geboren: 23. März 1986

Geburtsort: New York City, New York, USA

 

Filme:

2005: Undiscovered (Newcomer- Tausche Ruhm Gegen Liebe)

2005: Sky High - Diese Highschool hebt ab (Sky High)

2006: Der Pakt (The Covenant)

2008: 10.000 B.C. (10.000 B.C.)

 

 

Siehe auch: Sexy-Promi des Tages / Promis privat  / Promi-News / Filme / Biographie

Diesen Post teilen
Repost0
9. August 2008 6 09 /08 /August /2008 15:00

Lebenslauf / Steckbrief

Eike Weinreich (deutscher Schauspieler)

 

Name: Eike Weinreich

Geboren: 1985

 

Haarfarbe:  Dunkelblond 

Augenfarbe:  blau-grau 

Größe:  189 cm 

 

Film / Fernsehen:
2005  Sat.1 Talent-class Maskenball

Tiefe Wasser

2003  Absturzstelle

2007  Krimi.de

2008  Die Eisbombe (Deutscher Trailer)

 

Theater:

2005  Norway Today

2004  Mamma Medea

Romep und Julia

2002  Emil und die Detektive

Dinner for  (No) one

 


Siehe auch:
Sexy-Promi des Tages / Promis privat  / Promi-News / Filme / Biographie

Diesen Post teilen
Repost0