Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. Juli 2012 2 24 /07 /Juli /2012 21:27

 

Freche Mädchen
Komödie/Jugend - Deutschland 2008
97 Minuten
Deutscher Kinostart: 17.7.2008

Mila, Hanna und Kati sind beste Freundinnen. Sie treffen sich meistens im Friseursalon von Milas Mutter einer charmanten, aber chaotischen Friseuse. In der Schule haben sie es mit einem speziellen Lehrerkollegium zu tun, einem überzeugten Mathematiklehrer einem in die Deutschlehrerin verliebten Musiklehrer und einem Referendar der viel zu jung aussieht. Hanna und Kati haben gerade ihre ersten Beziehungen, die hauptsächlich aus SMS-en, knutschen und Händchenhalten bestehen. Hanna hat sich in den um zwei Jahre älteren Branko verliebt, und Kati verguckt sich in ihren Cousin, der aber leider sehr weit weg wohnt. Mila hat niemand an der Backe, wie sie selbst sagt.

Darsteller: Emilia Schüle, Selina Shirin Müller, Henriette Nagel, Jonathan Beck, Ben Unterkofler, Vincent Bruder, Marius Weingarten: Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Piet Klocke, Gerda Böken, Michael Kessler, Armin Rohde, David Rott, Anna Böttcher, Anke Engelke, David Berton, Christina Pfeifer, Christian Tramitz

 

Diesen Post teilen
Repost0
20. Juli 2012 5 20 /07 /Juli /2012 21:04

Val Kilmer picture
Val Kilmer

 

Filme mit Val Kilmer


1984: Top Secret!

1985: Was für ein Genie (Real Genius)

1986: Top Gun

1988: Willow

1989: Kill me again (Kill Me Again)

1991: The Doors

1992: Halbblut (Thunderheart)

1993: True Romance (unerkannt)

1993: Karen McCoy – Die Katze (The Real McCoy)

1993: Tombstone

1995: Batman Forever

1995: Heat

1996: DNA – Die Insel des Dr. Moreau (The Island of Dr. Moreau)

1996: Der Geist und die Dunkelheit (The Ghost and the Darkness)

1997: The Saint – Der Mann ohne Namen (The Saint)

1999: Auf den ersten Blick (At First Sight)

2000: Pollock

2000: Red Planet

2002: The Salton Sea

2002: Hard Cash – Die Killer vom FBI

2003: The Missing

2003: Blind Horizon – Der Feind in mir (Blind Horizon)

2003: Wonderland

2003: Masked and Anonymous

2004: Spartan

2004: Mindhunters

2004: Sinners (Stateside)

2005: Alexander

2005: Kiss Kiss, Bang Bang

2006: Streets of Philadelphia – Unter Verrätern (10th & Wolf)

2006: Played – Abgezockt (Played)

2006: Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit

2007: Have Dreams, Will Travel

2008: Conspiracy – Die Verschwörung (Conspiracy)

2008: Felon

2008: XIII – Die Verschwörung (XIII)
2008: 2:22
2008: Columbus Day – Ein Spiel auf Leben und Tod
2009: Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen (Bad Lieutenant: Port of Call New Orleans)
2009: Frozen – Etwas hat überlebt
2009: Streets of Blood
2009: Double Identity (Fake Identity)
2009: Das Chaos Experiment (The Steam Experiment)
2009: Hardwired
2010: MacGruber
2010: Bloodworth – Was ist Blut wert?
2010: The Traveller – Nobody Will Survive (The Traveler)
2010: Gun
2011: Blood Out
2011: Bulletproof Gangster (Kill the Irishman)
2011: 5 Days of War
2012: The First Ride of Wyatt Earp (Wyatt Earp's Revenge)
2012: 7 Below - Haus der dunklen Seelen (Seven Below)

Diesen Post teilen
Repost0
12. Juli 2012 4 12 /07 /Juli /2012 23:42

Trickfilm / Komödie
USA 2012

Laufzeit: 88 Min.
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regie: Steve Martino
Verleih: Fox

 


 
Diesen Post teilen
Repost0
2. Juli 2012 1 02 /07 /Juli /2012 21:03

Drama - Spanien/Frankreich/Argent. 2007
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 91 Minuten
Deutscher Kino-Start: 26.06.2008 

Alex ist fünfzehn - und hat ein Geheimnis. Aufgrund einer seltenen Laune der Natur ist sie beides: Junge und Mädchen. Die Eltern sind mit ihr aus Buenos Aires nach Uruguay ans Meer gezogen, weg vom Geschwätz der Leute. Bald machen auch an diesem wilden Küstenstreifen Gerüchte die Runde. Und obendrein kommt auf Wunsch der Mutter ein befreundeter Chirurg mit seiner Familie zu Besuch. Könnte, sollte man vielleicht?

Dabei möchte Alex doch nur den Dingen ihren Lauf lassen, ohne ständiges Getue. Da kommt ihr Álvaro gerade recht, der sechzehnjährige Sohn der Gäste. Ein Kandidat für das erste Mal? Álvaro ist überrumpelt - und fasziniert von der herausfordernden Art, mit der Alex ans Werk geht ...

Regie: Lucía Puenzo

Drehbuch Lucía Puenzo, Sergio Bizzio

Schauspieler:
Ricardo Darín als Kraken
Valeria Bertuccelli als Suli
Germán Palacios als Ramiro
Carolina Pelleritti als Erika
Martín Piroyansky als Alvaro
Inés Efron als Alex
Guillermo Angelelli als Juan

Diesen Post teilen
Repost0
22. Juni 2012 5 22 /06 /Juni /2012 13:01

(La Paloma - Sehnsucht. Weltweit)
Dokumentarfilm/Musik - Deutschland/Frankreich 2007
88 Min. - Verleih: RealFiction
Deutscher Kinostart: 26.06.2008

Musik- und Dokumentarfilm über die Erfolgsgeschichte des Liedes "La Paloma" – passend zum 150-jährigen Jubiläum des Songs. Schätzungsweise 4000 Versionen gibt es mittlerweile von diesem Lied. In Deutschland wurde der Titel u. a. von Hans Albers und Freddy Quinn gesungen und soll das meist gespielte Lied der Welt sein. Der Trailer wirkt aber etwas langweilig…

Diesen Post teilen
Repost0
21. Juni 2012 4 21 /06 /Juni /2012 16:56

Action/Komödie - USA 2008
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 92 Min.
Kinostart: 3.7.2008

„Hancock“ heisst der neue Film von Will Smith, in dem er nicht nur einen Helden spielt, sondern gleich einen Superhelden. Doch wegen seiner unkonventionellen Methoden und nach einigen "Missgeschicken" ist die Bevölkerung von Los Angeles nicht mehr besonders gut auf ihn zu sprechen. Alle lieben es, ihn zu hassen. Ein PR-Berater will ihm dabei helfen, sein ramponiertes Image wieder aufzupolieren – aber als sich Hancock in dessen Frau verliebt breitet sich das Chaos immer weiter aus. Hier der deutsche Kino-Trailer zum Film:

Diesen Post teilen
Repost0
16. Juli 2011 6 16 /07 /Juli /2011 15:16
 

Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia (Trailer)
(The Chronicles of Narnia: Prince Caspian)

Fantasy - USA 2008

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 144 Minuten
Deutscher Kinostart: 31.07.2008

 

Und wieder einmal müssen die vier Geschwister Peter (William Moseley), Edmund (Skandar Keynes), Susan (Anna Popplewell) und Lucy (Georgie Henley) ihren Mut unter Beweis stellen: Eben noch in einer Londoner U-Bahn-Station, finden sie sich kurz darauf in der sagenhaften Welt Narnia wieder, welche die vier einst als Könige und Königinnen regierten….

 

Schnell stellen sie fest, dass während ihres einjährigen London-Aufenthalts in Narnia stolze 1300 Jahre vergangen sind. Die Welt ist nicht mehr dieselbe…

 

Regie: Andrew Adamson

 

Darsteller: Ben Barnes, Georgie Henley, Skandar Keynes, William Moseley, Anna Popplewell, Sergio Castellitto, Peter Dinklage, Warwick Davis, Vincent Grass, Pierfrancesco Favino, Cornell S. John, Damián Alcázar, Alicia Borrachero, Simón Andreu, Predrag Bjelac, David Bowles, Shane Rangi, Klára Issová

Diesen Post teilen
Repost0
11. Juli 2011 1 11 /07 /Juli /2011 20:37

Musical/Komödie - USA/Großbritannien 2008
FSK: Ohne Altersbeschränkung - 109 Minuten
Deutscher Start: 17.07.2008

Auf einer idyllischen griechischen Insel betreibt die alleinerziehende Donna (Meryl Streep) seit Jahren eine kleine Pension. Und nun steht die Hochzeit ihrer inzwischen 20-jährigen Tochter Sophie (Amanda Seyfried) bevor. Dafür hat Donna auch ihre zwei besten Freundinnen Rosie und Tanya eingeladen, die früher mit ihr in einer Band gespielt haben.


Sophie hat inzwischen ganz andere Pläne, denn für sie ist ihre Hochzeit nur perfekt, wenn ihr leiblicher Vater dabei ist und sie zum Altar führt. Als sie im Tagebuch ihrer Mutter drei Männernamen entdeckt, welche als ihre Erzeuger in Frage kommen könnten, beschließt sie kurzerhand, alle drei (u.a. Pierce Brosnan) heimlich zu ihrer Hochzeit einzuladen...


Regie: Phyllida Lloyd

Darsteller: Meryl Streep, Pierce Brosnan, Amanda Seyfried, Colin Firth, Christine Baranski, Julie Walters, Stellan Skarsgård, Dominic Cooper, Julie Walters, Juan Pablo Di Pace, Dylan Turner, George Georgiou

Diesen Post teilen
Repost0
10. Juli 2011 7 10 /07 /Juli /2011 13:18

Fantasy - Deutschland 2008

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 120 Minuten

Deutscher Start: 09.10.2008

 

 Von einer inneren Stimme geleitet, gerät der 14jährige Waisenjunge Krabat in den Wirren des 30jährigen Krieges an das Tor einer Mühle. Als ihm der Müller mit düsterer Miene die Pforten des Hauses öffnet, erwartet ihn dort bereits eine Runde schweigender Gestalten. Mit den Worten "Das ist Krabat. Wenn er die Probezeit besteht, wird er zu euch gehören." empfängt er den Neuankömmling, dem dieser Satz des Meisters wie eine Drohung in den Ohren klingt.

Der Alltag in der Mühle bedeutet für Krabat hartes Arbeiten unter dem strengen und unerbittlichen Meister. Nur Tonda, der Altgeselle, hilft Krabat, die ersten Monate in der Mühle zu überstehen. Und bald lernt Krabat das Geheimnis der Mühle kennen: Er ist in eine Zauberschule geraten, in der zwölf Gesellen die schwarzer Magie lernen.

Als Krabat nach einem Jahr zum Gesellen aufsteigt, kann er genau wie die anderen auch seine Zauberkräfte bei der schweren Arbeit einsetzen. Auch wie man sich durch Zeit und Raum bewegt und in Raben verwandelt über Wälder und Landschaften fliegt, lernen die Gesellen im Laufe der Zeit. Doch der Preis, den die Burschen für ihre neuen Kräfte zahlen müssen, ist hoch: sie sind dem Meister auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, an ein Entkommen ist nicht zu denken.

Eines Tages begegnet Krabat während einer seiner spärlichen Ausflüge im nahegelegenen Dorf dem Bauernmädchen Kantorka. Diese Begegnung lässt ihn nicht mehr los und von diesem Moment an ist es sein einziges Ziel, ihre Zuneigung zu gewinnen. Nicht ahnend, dass er sich mit seiner Zuneigung zu Kantorka in tödliche Gefahr begibt, denn die Legende besagt, dass es der Liebe eines Mädchens bedarf, um den Meister zu überwinden.

Als der Müller in Krabat einen heranwachsenden Konkurrenten erkennt, versucht er ihn zu verführen und ihn auf seine Seite zu ziehen. Er bietet ihm die Nachfolge als Meister auf der Mühle an: Reichtum, Macht, Frauen - alles ist möglich mit Schwarzer Magie! Krabat jedoch erkennt, dass diese ihm nicht zu den Werten verhelfen kann, die einzig in seinem Leben zählen, und entscheidet sich, den Meister am Neujahrstag herauszufordern...

KRABAT basiert auf dem 1971 erschienenen und vielfach ausgezeichneten Jugendbuch gleichen Namens von Otfried Preußler, das mit mehr als 1,8 Millionen weltweit verkauften Exemplaren bis heute nichts von seiner Magie verloren hat und bereits in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurde. Jetzt endlich wird die faszinierende Legende von Krabat von Regisseur Marco Kreuzpaintner in Rumänien und Deutschland verfilmt - produziert von der Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion, der Krabat Filmproduktion sowie in Co-Produktion mit Seven Pictures Film und im Verleih der Twentieth Century Fox.

 

Quelle: www.KRABAT-DerFilm.de



Diesen Post teilen
Repost0
9. Juli 2011 6 09 /07 /Juli /2011 23:42

The X-Files: I Want to Believe

Thriller/Science Fiction - USA 2008

Deutscher Kino-Start: 24.07.2008

Scully und Mulder sind wieder da! Ab dem 24. Juli wird ihr neues, spannendes Kino-Abenteuer auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Die beiden müssen erneut einen mysteriösen, ungelösten Fall des FBI aufklären, bei dem die komplizierte Beziehung zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Agenten eine unerwartete Wendung nimmt. Fox Mulder (David Duchovny) verfolgt weiterhin seine unerbittliche Suche nach Antworten, bei dem ihm Dana Scully (Gillian Anderson), die intelligente und rationale Wissenschaftlerin, unerschütterlich zur Seite steht. Doch beide haben sich lange nicht mehr gesehen...

Regie: Chris Carter

Drehbuch: Chris Carter, Frank Spotnitz

Schauspieler: David Duchovny als Fox Mulder, Gillian Anderson Dana Scully

Weitere Darsteller: Billy Connolly, Spencer Maybee, Amanda Peet, Mitch Pileggi, Carrie Ruscheinsky

Diesen Post teilen
Repost0